News

Niederlage trotz gutem Auftritt

Das Zihlschlachter Farmteam verliert gegen den HC Hinterthurgau mit 2:3. Das Spiel war lange ausgeglichen und die Zihlschlachter zeigten eine gute Leistung. Doch zum Schluss fehlte das Quantum Glück.

Die Revanche ist misslungen. Das Zihlschlachter Farmteam verliert innert Wochenfrist auch die zweite Begegnung gegen den HC Hinterthurgau. Zwar gestaltete sich die Partie wieder ausgeglichen und umstritten. Doch irgendwie gelang es dem Team kaum eine der vielen Torchancen zu verwerten. Am Schluss kam auch noch Pech dazu, dass zwei haltbare Schüsse des Gegners im eigenen Tor landeten.

Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen steht das Team nun am Tabellenende. Nach dem Aufstieg in die höhere Stärkeklasse B lief vorerst alles überraschend gut für das Team. Nun aber ist das Team da angelangt, wo es wohl viele vor der Saison erwartet haben – inmitten des Kampfs um den Ligaerhalt. Zihlschlacht steht punktgleich mit den Senators Frauenfeld am Tabellenende. Diese Direktbegegnung folgt am nächsten Wochenende. Dann wird sich einer der beiden wieder vom Tabellenende lösen können. Das dürfte Motivation genug sein, um sich zuversichtlich auf diese Partie vorzubereiten.