News

Pflichtsieg gegen EHC Tatankas

Das Zihlschlachter Farmteam gewinnt gegen den Eishockeyclub Tatankas mit 9:0. Damit erspielt sich das Team drei wichtige Punkte um an der Tabellenspitze in der Stärkeklasse C mithalten zu können.

Das HCZ-Farmteam gewinnt dank einer einwandfreien Mannschaftsleistung gegen den Eishockeyclub Tatankas mit 9:0. Ein absoluter Pflichtsieg. Denn gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten wäre alles andere eine Enttäuschung gewesen. 

Das Zihlschlachter Farmteam war dem Eishockeyclub Tatankas jederzeit überlegen. Bis auf ein paar wenige Torschüsse des Gegners war es ein einseitiges Spiel. Eines, das sich praktisch nur in der Hälfte der Tatankas ereignete. Immer wieder erspielten sich die Zihlschlachter dank schönen Kombination tolle Torchancen und verwandelten neun davon in Tore. Besonders erfreulich ist, dass mehrere Spieler sich in die Torschützenliste eintragen durften. Das zeigt die Ausgewogenheit der Leistung sämtlicher Teamspieler. Und sowieso. Diese tolle Mannschaftsleistung zeigt, wie gut das Zihlschlachter Farmteam derzeit harmoniert. Die gute Freundschaft und Akzeptanz in der Mannschaft machen Spass. So gibt es an der Leistung dieses Mal nichts auszusetzen.

Trotz der grossen Überlegenheit war es ein äusserst unterhaltsames Spiel. Ohne Unsportlichkeiten und mit wenigen Strafen. So wie man es in der Thurgauer Hobby Liga eigentlich erwarten darf. Deshalb gilt der Dank an dieser Stelle auch dem Gegner, der den Gedanken der Thurgauer Hobby Liga lebt.

Erwähnenswertes – Zwei Marcos
Besonders erwähnenswertes ereignete sich in diesem Spiel nicht. Einzig erwähnenswert sind dieses Mal die beiden Marcos. Im Tor der Zihlschlachter feierte Marco Thoma seinen ersten Shootout in dieser Saison. Waren es wohl nur wenige Schüsse aufs Tor, doch diese wurden einwandfrei pariert. Damit beschert der Torwart dem Team im nächsten Spiel eine Kiste Bier. Ausserdem erzielte Marco Züger einmal mehr ein wunderschönes Tor. Züger nutze die kurze Unkonzentriertheit des gegnerischen Torwarts und traf mit einem hohen Bogenweitschuss aus dem eigenen Drittel direkt ins gegnerische Tor.

Mit diesen drei Punkten kann das Farmteam weiter an der Tabellenspitze mithalten. Bereits am kommenden Samstag, 23. Dezember 2017, spielt das HCZ-Farmteam das nächste Meisterschaftsspiel gegen die Ice Rocks aus St.Gallen. Alle Infos zum Spiel gibt es demnächst hier bei uns auf der Homepage.

Matchtelegramm